7. Jänner
Der AMGV gestaltet eine private Geburtstagsfeier im Hotel Ochsenkopf im 14. Wiener Gemeindebezirk mit einigen Liedern aus seinem Repertoire.

10. Jänner
Jahreshauptvrsammlung im Vereinslokal.

12. Jänner
Erste Probe.

21. Februar
Erste Vorstandssitzung.

10. Juni
Die Chorvereinigung Jung Wien feiert ihr 60–jähriges Bestandsjubiläum. Der AMGV wurde eingeladen, bei der Festveranstaltung an verschiedenen Plätzen in der Wiener Innenstadt mitzuwirken. Sechs weitere Chöre waren abwechselnd an denselben Auftrittsorten sängerisch tätig: Am Stephansplatz, vor der Albertina, im Schweizerhof in der Hofburg, vor dem Mozartdenkmal im Burggarten, am Michaelerplatz, in der Tuchlauben Ecke Graben. Den Abschluss bildete eine Messfeier mit allen Chören im Stephansdom.

13. Juni
2. Vorstandssitzung.

23. Juni
Auch die Bezirksorganisation der Wiener Kleingärtner beging dieses Jahr ihr 60-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass feierte der Verein in der Berufschule für Gärtner und Floristen im 22. Gemeindebezirk und lud unseren Chor ein, dieses Fest mit einigen Liedern musikalisch zu untermalen.

25. Juni
Die jährliche Gründungsmesse gestalteten wir dieses Jahr im Rahmen unseres Sängerausfluges nach Prinzendorf/Zaya/NÖ, wo sich die Gelegenheit ergab, im Freien zur Einweihung der neu renovierten Kapelle die Deutsche Messe von Franz Schubert zu singen. Anschließend unterhielten wir, abwechselnd mit der örtlichen Blasmusik, die Gäste mit einigen Liedern. Anschließend ging es weiter ins Museumsdorf Niedersulz, wo wir eine Zeitreise ins bäuerliche Leben vor 100 Jahren erleben konnten. Zuletzt kehrten wir noch bi einem Heurigen in der Gegend ein, wo wir die anwensenden Gäste mit ein paar „Schmankerln“ aus unserem Repertoire überraschten.

29. Juni
Offene Probe im Vereinslokal.

9. September
Unser diesjähriges Familienfest fand diesmal in den Räumlichkeiten des Kulturzentrums Alt Erlaa statt.

10. und 20. Okober
Anlässlich des 60. Geburtstages von Elfriede Jelinek wurde „Das Werk“ neuerlich im Akademietheater aufgeführt. Der AMGV war wieder in bewährter Weise als „Arbeiterchor“ auf der Bühne.

12. November
Die Blasmusikkapelle Bad Vöslau veranstaltete ihr traditionelles Herbstkonzert in der ausverkauften Thermenhalle.
Dabei wurde auch das Lied „Laßt uns Brücken bauen“ von MD Gerhard Lagrange aufgeführt. Dieses Stück hatten wir bereits bei unserem Jubiläumskonzert 2005 mit großem Erfolg gesungen – und so waren wir eingeladen, bei der neuerlichen Aufführung mitzuwirken.

26. November
Unser Herbstkonzert im ausverkauften Mozartsaal des Konzerthauses fand diesmal unter dem Schwerpunkt „Liebeslieder“ statt.
Unser Programm:
Auf das Wohl aller Freunde / W. A. Mozart
V’amo di core / W. A. Mozart
Dir Seele des Weltalls / W. A. Mozart
Abendruhe / W. A. Mozart
Ständchen / Franz Schubert
Rondo für Klavier D-Dur, KV 485 / W. A. Mozart
Insalata Italiana / Richard Genee
Bist Du nit ba mir / Stefan Gerdej
Salome / Robert Stolz
Dunkelrote Rosen / Carl Millöcker
Perhaps love / John Denver
Only You / Vincent Clarke
Can’t help falling in love / Weiss, Peretti, Creatore
Barbar‘ Ann / Fred Fassert
Die Eine 2005 / Die Firma
The Rose / Amanda McBroom

5. Dezember
Dritte Vorstandssitzung.

7. Dezember
Für die Mitglieder des Pensionistenklubs Siebenhirten singen wir im gemeinsamen Vereinslokal einige Adventlieder.

12. Dezember
Wie jedes Jahr sorgen wir auch heuer wieder für weihnachtliche Stimmung beim Verein „Kuhländchen“ im Restaurant Wienerwald.

16. Dezember
Bei unserem vorweihnachtliches Konzert in der Pfarrkirche Atzgersdorf unterstützt uns diesmal Prof. Franz Zodl mit vergetragenen Adventgedichten.

21. Dezember
Unsere eigene Weihnachtsfeier bildete den Abschluss des Jahres 2006. Mit Liedern, Gedichten, und dem traditionellen Krautfleisch unserer Fahnenpatin Trude Stappen feierten wir einen schönen Jahresausklang.

Als neue Sänger wurden aufgenommen:
Heregger Christian (1. Tenor)
Tipka Erich (2. Tenor)
Kolitsch Karl (1. Bass)

Verwandte Projekte