8. Jänner
Hauptthema bei der diesjährigen Generalversammlung waren die geplanten Adventfeiern mit unseren Gästen aus Norwegen. Es wurden die Aufführungen und die Organisation des Besuchablaufs besprochen. Und unser norwegisch-österreichischer „Kontrahent“ Karl Findeis  wurde bei dieser Gelegenheit in unseren Verein aufgenommen!

10. Jänner
Erste Probe im neuen Jahr.

19. Februar
Erste Vorstandsitzung.

23. März
Bei unserer Ganztagsprobe in Kottingbrunn proben wir die Stücke für das bevorstehende Konzert in der Sargfabrik.

5. Mai
Bei der Gründungsmesse in der Pfarrkirche Atzgersdorf singen wir die „Deutsche Messe“ von G. Lagrange.

24. Juni
„Wie im Himmel“ ist der Titel des Chorfestes in der ehemaligen Sargfabrik in Wien-Liesing. Ein lauer Sommerabend, ein übervoller Veranstaltungsort mit Getränke- und Imbissständen und ein begeistertes Publikum tragen zu dieser gelungenen Veranstaltung bei. Bei unserem Auftritt singen wir Stücke aus unserem bevorstehenden Herbstkonzert.

5. September
Erste Probe nach den Ferien.

21. September
Die Ganztagsprobe in Kottingbrunn steht natürlich ganz im Zeichen des Herbstkonzertes.

5. Oktober
Und nochmals versammeln wir uns in Kottingbrunn.

29. Oktober
Bei unserer ersten Dienstag-Zusatzprobe haben wir Gelegenheit, nochmals für den Festgottesdienst in Baden zu proben.

17. November
In der Kirche St. Stephan in Baden wird der 80. Geburtstag von Geri Lagrange mit einem Gottesdienst gefeiert. Natürlich mit einem Werk des Jubilars: Gemeinsam mit dem Badener Männergesangverein singen wir die „Deutsche Messe“.

23. November
Generalprobe für unser Herbstkonzert.

24. November
Unser diesjähriges Konzert im wieder ausverkauften Mozartsaal steht unter dem Motto „Traditionelles aus früheren Jahren“. Für die meisten von uns waren die Stücke durchaus neu und dementsprechend war die Anspannung groß. Letztendlich war es eine wirklich gelungene Aufführung und der begeisterte Applaus unseres Publikums der Lohn für ein anstrengendes Probenjahr.
Unser Programm:
Die Welt ist voller Lieder (H. Purcell)
Das glaube mir (Deutsches Volkslied)
Come again (John Dowland)
Greensleeves (Altenglisches Volkslied)
Die Nacht (F. Schubert)
Gott meine Zuversicht (F. Schubert)
Räuberquartett (F. Schubert)
Old Black Joe (Stephan C. Foster)
Down By the Riverside (Spiritual)
Judgement Day (Spiritual)
Feuerfest (Josef Strauss)
Elisabeth-Serenade (R. Binge)
Mein Herz schlägt nur für dich („Westside Story“/L. Bernstein)
Here’s a Health (H. Purcell)
Frau Wirtin, schenkt ein! (A. Kirchl)
Ich weiß ein Fass
in einem tiefen Keller (E. May)
Bella Bimba (Volkslied aus Trient)
Mädel, mein Mädel (Volkslied aus der Slowakei)
Zena, zena (Volkslied aus Israel)
Dschiribim, dschiribam (A. Brauer)
Eljen a Magyar (Johann Strauss)

26. November
Bei der 2. Vorstandssitzung wurden nochmals die Details zum Besuch unserer Gäste aus Norwegen besprochen.

12. Dezember
Den Umständen Rechnung tragend fand diesmal unsere Weihnachtsfeier im Festsaal der Pfarre Inzersdorf-Neustift statt. Der „Sandefjords Sangforening“  und der AMGV jeweils mit Begleitung ergaben die stattliche Anzahl von 140 Teilnehmer! Besinnliche Adventlieder, stimmige Ansprachen, das traditionelle Krautfleisch und nicht zuletzt köstliche Desserts aus „Eigenproduktion“ trugen zu einer tollen Stimmung und einem gelungenen Fest bei.

13. Dezember
Beim Internationalen Adventsingen im Wiener Rathaus hatten wir (gemeinsam mit den Norwegern) eine Stunde zur Verfügung. Abgesehen von einigen „Solo-“ und gemeinsam gesungenenen Liedern zeigten vor allem unsere Gäste wie man Weihnachten im „hohen Norden“ besingt.

14. Dezember
Noch einmal treten wir mit unseren norwegischen Freunden auf: Beim „Vorweihnachtlichen Singen und Musizieren“ in der Pfarrkirche Atzgersdorf gestalten wir eine gelungene Adventfeier. Unser Publikum honorierte die Darbietung mit einem Spenden-Rekord: 2.100 € konnten wir diesmal für Bedürftige im Bezirk zur Verfügung stellen!

2019 sind als Sänger eingetreten:
Karl Findeis (2. Tenor)
Wilhelm Wolfsgruber (2. Tenor)

 

 

 

Verwandte Projekte